Zum Inhalt

Zur Navigation

Schriftgröße

top

 

Systemische Beratung in Tulln


Bei einer systemischen Beratung steht im Zentrum die Suche nach der Lösung eines Problems. Naturgemäß ist im Gespräch viel Platz für Fragen; neu gewonnenes Wissen soll dazu beitragen ähnliche Probleme später selbst lösen zu können.

Zu Beginn werden Ziele und Wünsche definiert. Systemische Beratung beachtet neben der Sichtweise des Klienten immer auch das System, in dem das Problem auftritt. Da in den meisten Fällen nicht alle Beteiligten in der Beratung anwesend sein können, arbeiten wir häufig mit imaginären „Stellvertretern“.

Die Beratungsdauer ist individuell. Manchmal ist bereits eine einzige Sitzung zur Klärung und Problemlösung ausreichend, häufig sind es 3 bis 6 Sitzungen. Intervalle sind meist größer als bei der Psychotherapie und können gegen Ende auch mehrere Monate betragen.